Schiffshydromechanik

Schiffshydrodynamik

Unsere Leistungen

Wir haben mehr als 10 Jahre Erfahrung im Bereich der Schiffshydromechanik mit folgenden Schwerpunkten

  • CFD-basierte Simulation des Schiffswiderstands für Verdränger, Gleiter und Tragflächenboote
  • Modellierung von Antriebsmaschinen (Propeller, Strahlantrieb)
  • Simulation der Bewegung im Seegang
  • Windkomfort und Aerodynamik des Aufbaus
  • Flutungssimulation

und vieles mehr auf Anfrage.

Anwendungen

Mit unserem InsightCAE Framework bieten wir eine vollautomatisierte Schiffswiderstandsberechnung mit ausschließlich Open-Source-CFD-Software an. Es entfallen nicht nur die Kosten für Softwarelizenzen, sondern auch Anwender mit wenig Spezialwissen können dank der Automatisierung die recht komplizierten CFD-Analysen durchführen.

Demonstration video auf YouTube.

Mehr…

ship hydrodynamics cfd simulation silentdynamics

Die Simulation von Hochgeschwindigkeits-Gleitschiffen ist mit VOF-Methoden eine Herausforderung. Das liegt daran, dass mehrere numerische Probleme bei hohen Geschwindigkeiten auftreten. Wir haben dafür Lösungen implementiert und sind in der Lage, in kurzer Zeit zuverlässige Ergebnisse bei niedrigen Kosten zu liefern.

Mehr…

Die Analyse der Seegangsberechnung wird in der Regel mit Hilfe von Potentialcodes durchgeführt. Es beinhaltet die Berechnung von Response Amplitude Operatoren (RAOs) für alle Freiheitsgrade. Aus diesen RAOs werden Beschleunigungen, Geschwindigkeiten, Bewegungskrankheiten und weitere Kennwerte an verschiedenen Orten berechnet.

Die Simulationen werden mit den Open-Source-Tools PDstrip oder NEMOH durchgeführt. Die erforderliche Eingabe ist kompatibel mit der Eingabe für die Schiffswiderstandsanalyse.

Mehr…